Wege

Wenn man das Ziel nicht kennt, ist kein Weg der richtige. –  aus dem Koran

Installation auf der Ausstellung „Dirthy Fingers“ Berlin 2011.

Prinzipiell gehen wir unseren Weg allein. Manchmal gehen wir auch ein Stück gemeinsam, wobei auch dieser Weg wohl eher nebeneinander verläuft.

Und es kommt wohl auf ein gemeinsames Ziel an, wenn wir uns Begleitend und Wohlwollend voran bewegen und womöglich gemeinsam Visionen wahr werden lassen.